Coaching

Was macht mein Coaching besonders?

Mein gesamtes Berufsleben ist durch die nebenberufliche Qualifikation bestimmt: Ich habe früh, bereits 1995, ein Fernstudium an der FernUni Hagen begonnen und 2000 abgeschlossen mit dem Diplom in Wirtschaftswissenschaften.

Damit nicht genug, habe ich von 2001-2004 im Bereich der Verhaltenswissenschaften zum Dr. Phil. promoviert. Und schließlich und endlich ging ich im Jahr 2010 an die Ashridge Business School nach England und habe dort einen Master in Executive Coaching erworben, gleichzeitig mit meiner Akkreditierung als Executive Coach.

 Ashridge’s Code of Conduct for Coaches

Hier sind meine Referenzgeber heute tätig

Ich glaube – nicht weiter überraschend – daran, dass Menschen sehr, sehr viel von dem erreichen können, was ihnen wirklich wichtig ist, wenn sie fest daran glauben und viel dafür arbeiten. Aber: ich habe auch an wesentlichen Stationen meines Lebens die richtige Unterstützung dabei erhalten. Ob von meinem Partner, meiner Mutter, meinen Professoren, meinen Freunden – ohne Unterstützung geht es eben auch nicht.

Die Philosophie des Coaching in Ashridge passt sehr gut zu dieser Vorgeschichte. „Relational Coaching“ meint einen Coachingansatz, der die vertrauensvolle Beziehung zwischen Klient und Coach in den Mittelpunkt der Arbeit stellt. Viele Studien weisen nach, dass es diese Beziehung ist, die dem Klienten eine Veränderung seines Verhaltens erleichtert. Im geschützten Raum der Coachingbeziehung erproben meine Klienten Neues und bekommen unmittelbares Feedback.

Meine fast 10jährige Praxis als Geschäftsführerin und Arbeitsdirektorin gibt meinen Klienten darüber hinaus die Gewissheit, dass ich ihre Themen aus eigener Erfahrung und Anschauung heraus kenne. Viele meiner Klienten nutzen mich deshalb auch als Sparringspartnerin und Sounding board für ihre aktuellen Anliegen aus dem Business.

Und noch etwas prägt meine Arbeit mit meinen Klienten: über das Management der Arbeitnehmerbeziehungen in Unternehmen ist mir das Suchen von konsensualen Lösungen in Fleisch und Blut übergegangen. „Hauruck“-Verhaltensänderungen funktionieren eben nicht! Menschen brauchen individuelle Unterstützung und Begleitung, pauschale Rezepte sind da wertlos.

Jetzt Kontakt aufnehmen

Ich unterstütze Sie in Ihrem Unternehmen.

Alle meine Interventionen beruhen deshalb auf den Prinzipien gegenseitigen Respekts und Wertschätzung. Meine Klienten finden in mir die Anwältin ihrer Anliegen und den Raum dafür, diese Anliegen zu formulieren und in Handlungen zu übersetzen.

Fragestellungen, auf die ich mich in Lauf der Zeit spezialisiert habe:

  • New Placement for Senior Executives
  • Frauen in Führungspositionen
  • Die ersten 100 Tage
  • 360° Feedbacks